Support Your Local Heroes #4

9:13:00 PM



Hallo und willkommen zum letzten Montag des Monats... 

Und wie der treue Leser mittlerweile weiß, ist das seit Januar Local Hero Tag.

Daher habe ich auch heute wieder einen Local Hero für euch. ;)

Mein heutiger Lokal Held ist verhältnismäßig ungewöhnlich, für mich aber seit Jahren absolutes Kultobjekt.

Die Rede ist vom ....


Die Ära des Schwarz-weissen analogen Photoautomaten wurde 2004 wieder neu entfacht, nämlich durch Asger Doenst und Ole Kretschmann.

Seit dem wurden in Berlin 23 Automaten aufgestellt, die sich hauptsächlich auf den neuen Ostteil Berlins verteilen.
Ein paar wenige haben es außerdem schon bis nach Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, Wien und Florenz geschafft.


Allerdings haben die Automaten bisher nur in Berlin ihren Kultstatus erreicht und sind bei Touris und Einheimischen gleichermaßen beliebt.

Was macht den Photoautomat zum Local Hero?
  
Sie sind Kultobjekt, Singlebörse, Begegnungsstätte, Treffpunkt der Welt, Familiengründer, Dikussionsort, kreative Spielwiese, Bewahrer von Erinnerungen an erlebnisreiche Nächte und vielleicht auch ein bisschen Seelsorger.



Egal ob betrunken, ungeschminkt, verschlafen oder total aufgedonnert:
die analogen Maschinen schaffen es, dich immer irgendwie toll aussehen zu lassen; eben auf diese lustige ungezwungene Art.

Gruppenfotos, die ersten Küsse als Paar, Familienbilder, Hochzeitsanträge, Geburtstagsglückwunsche, Erinnerungen mit der besten Freundin oder einfach nur, um den Narzissmus zu befriedigen, für all das ist der Photoautomat dein "Partner in crime".


Ich weiß nicht, wie viele unzählige Bilder ich in in den letzten 11 Jahren in diesen Boxen geschossen, wie viele Freunde geknutscht, betrunken Grimassen gezogen oder mich einfach nur aus Langeweile in die Box gesetzt habe.

Ein "paar" der Highlights, also die die euch aus Jugenschutzgründen und unter Einhaltung der Persönlichkeitsrechte meiner Homies auch zumuten kann, habe ich euch hier mal zusammen gefasst.
Von 2005 bis quasi gerade eben ist alles dabei ;)



An meiner Wand entsteht eine große Collage, an der ich die meisten der schwarz-weissen Streifen sammle.
Ein paar halte ich unter Verschluss (man hängt sich ja schließlich nicht die Exfreunde an die Wand oder?) aber auch sie sind Erinnerungen, die bleiben .



Die Foto-Lovestory von mir und dem Italiener begann übrigens auch in einem Photoautomaten hier in Berlin.

Ein Grund mehr, um ein Local Hero zu sein oder???

Für nur 2€ erhält der Nutzer 4 einzigartige Bilder in schönstem schwarz-weiss.
Geld rein stecken - Grimassen schneiden -  4 unendlich lang erscheinende Minuten warten und dann den Streifen ziehen....


Also liebe Leser... ob Berliner oder nur Berlin- Besucher.
Ein Abstecher in den Photoautomat gehört genauso zum Berlin Trip, wie die obligatorische Currywurst ohne Darm.
Dat Original gibts eben nur bei uns. Und wer Lust hat mit fremden Menschen in Kontakt zu kommen, sich mit seiner Gang in die winzige Box zu quetschen und einen Streifen schönste Erinnerung mit nach Hause zu nehmen, der kommt um die Kästen nicht drum herum.


Local Hero #4 ist ein MUSS.... Ein Garant für Spaß und manchmal auch für Freudentränen.

Sagt mir doch bei eurem nächsten BerlinTrip bescheid und wir treffen uns an einem der 23 Automaten.

Wo diese stehen, findet ihr auf der Homepage hier:
http://photoautomat.de/standorte.html

Ick wünsch euch viel Spaß und jute Laune... nen paar lustje Bilder und das mir keener uff de Sitze kotzt. <- dialekt="" dit="" nbsp="" p="" war="">



LIEBST EURE P L



Die bisherigen Local Heroes aus 2016 findet ihr HIER 

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts