Die Sache mit dem Rosa.....

23:52:00

Es ist schon wieder etwas länger her, dass ich euch etwas von mir oder für mich präsentiert habe....


Diesmal sind es dafür quasi gleich zwei Sachen ;)
Zum einen wohnt seit ein paar Tagen ein neues Objektiv bei mir, mit welchem ich diese tollen Bilder gemacht habe. ;)
Dazu werde ich euch aber demnächst einen eigenen Beitrag schreiben und euch das Objektiv und meine ersten Gehversuche damit genauer vorstellen.

Zum anderen und heute viel wichtigeren habe ich ein neues Kleid und wie ich finde ein echtes Traumteil!

 
Aber von Anfang....

Vor einiger Zeit, da zog ein Überraschungspaket mit neuen Eigenproduktionen von Alles für Selbermacher bei mir ein, die ich vernähen durfte.
Zum ersten Mal wusste ich vorher nicht, was drin sein wird und so öffnete ich ein Paket, was auf den ersten Blick erstmal ziemlich #rosa war.

Hmmmm nun gut...nicht unbedingt so ganz meine Traumfarbe, wenn auch nicht verhasst.
Es hat einige Tage auf dem Nähtisch gelegen und wurde mehrfach kritisch beäugt, um dann doch nur wieder verschlossen in der Schachtel zu bleiben.
Schwierig...rosa......rosa........roooooooooosaaaaaaaaa.....verdammt nochmal, was nähe ich denn bitte aus so viel ROSA???


Okay, mir fiel nichts ein, was ich aus den Stoffen fertigen wollte, zumindestens nicht so zusammen, denn für das Monkeybabe oder mich, wäre es einfach irgendwie zu viel des Guten.
Ist halt manchmal so.

Also habe ich das Päckchen und somit die Stoffe separiert und mir erstmal nur den Unisweat vorgenommen.

"OHHHH so alleine ist der nun doch wieder ganz schön schick"

Nach einem Tänzchen vor dem Spiegel mit dem vorgehaltenen Stoff kam die Feststellung, dass ich das irgendwie ziemlich schön finde und so wurde ein bisher gehüteter Rest von einem "All-time-favorite-Stoff", den Pusteblumen in Blau von Rebekah Ginda (über Alles für Selbermacher) angeschnitten und es entstand eine (wieder mal *kicher*) abgewandelte Marla von Kreativlabor Berlin.

Ich mag diesen Schnitt sooooooo sehr mittlerweile, denn er sitzt gerade obenrum so wunderbar.
Obwohl ich zugeben muss, dass ich diesmal aus einem mir unerfindlichen Grund, die Ärmel nochmal schlanker machen wollte und diese nun ganz ganz dezent zu eng sind. Das lag aber tatsächlich an meiner Blödheit und ich hab mich wirklich geärgert, aber tragbar und schön ist es trotzdem noch ;)

Das vor kurzem auch verbloggte Kinderpendant dazu findet ihr übrigens ---> hier <----






Wie gesagt, habe ich den Schnitt wieder einmal abgewandelt.
Diesmal: ---> Die Passe nicht für die Knopfleiste geteilt, sondern im Stoffbruch zugeschnitten
               ---> Die Saumlänger deutlich verlängert
               ---> einen Tunnelzug eingenäht
Es gibt natürlich unzählige wunderbare Schnitte und mein Ebookordner selbst ist auch nicht zu verachten, allerdings muss ich gestehen, dass ich lediglich nur einen Bruchteil davon nutze.
Ich habe für mich einige Basics gefunden, die ich dann für meine Ideen nach allen Regeln der Schnittkunst; mal mehr, mal weniger erfolgreich, abändere.

So eben auch bei Marla.


Ich bin unglaublich zufrieden mit meinem Kleid. Ganz selbstsicher möchte ich mal behaupten, dass der Schnitt meiner Figur schmeichelt und mir die Farben stehen.

Außerdem ist es so schön frisch und lebendig geworden.
Man hofft ja immer, dass eine gewählte Farbkombi nicht nach hinten los geht. In diesem Falle würde ich meinen, habe ich ins Schwarze oder eben ins Rosa getroffen ;)




Trotz anfänglicher Unsicherheit und Bauchschmerzen, diese Farbe für mich zu vernähen, bin ich im Nachhinein mehr als glücklich über den doch irgendwo recht mutigen Schritt.

Rosa ist nicht für jeden, aber es ist ein Versuch wert und mit dem richtigen Kombistoff auch kein bisschen too much  oder was meint ihr???? 








Ich habe nun schon eine zweite Kombi im Kopf (eigentlich sind es DREI), die ich mir aus diesem Sweat noch nähen möchte.
Die Farbe lässt sich tatsächlich mit unglaublich vielen anderen Farben kombinieren und das Kleid sitzt so bequem und schön, dass ich nicht anders kann, als davon noch ein Paar mehr nähen.



An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal bei euch als Leser bedanken!
Die, die mich nun länger begleiten, wissen um meine früheren Probleme, Kleidung für mich zu nähen und mich hier so zu präsentieren.
Ich hab mich nicht wohl gefühlt, fand alles furchtbar und mochte nicht für mich nähen, geschweige denn davon auch noch Fotos machen.

Das hat sich in den letzten Monaten spürbar geändert.
Ich nähe natürlich nicht allein, um anschließend von euch Komplimente einzuheimsen.
Aber es gab durchaus viele stärkende Kommentare und Nachrichten, die einem dabei halfen, ein anderes Selbstbild zu entwickeln und sich wohler zu fühlen... Auch oder gerade weil hier und da mal das Bäuchlein durchdrückt, die Haare nicht liegen, die Augenringe auch unter dem besten Makeup nicht verschwinden und es auch mal Tage gibt, wo sowieso irgendwie alles blöd ist.
Trotzdem kommen dann liebe Worte von Frauen, insbesondere Müttern, bei denen auch nicht täglich die Sonne scheint und die trotzdem positiv bleiben oder denen man durch einen einfachen Blogpost ein Lächeln bescherrt hat.

Ich mag mich, ich finde mich schön und ich fühle mich endlich wieder wohl, auch wenn ich einem vorgelebten Ideal noch viel weniger entspreche als früher.
Trotzdem zeige ich mich heute wieder gern und ich glaube, dass strahle ich im Vergleich zu vor einem halben Jahr auch aus!

Es tut  nur gut, sich einfach so zu akzeptieren, wie man ist und es hat so rein gar nichts mit Arroganz zu tun.
Manchmal muss man das erst lernen.
DANKE also für eure Kommentare. DANKE, dass ihr mir folgt! ! !



Schnitt: abgewandelte Marla von Kreativlabor Berlin


Stoffe : Pusteblumen blau von Rebekah Ginda by Alles für Selbermacher (aktuell leider nicht verfügbar)
             Sommersweat "mystirose" von Alles für Selbermacher (HIER )

Danke für eure Aufmerksamkeit.
Ich freu mich auf euer Feedback zum Kleid und hoffe, euch zukünftig wieder mehr mit Blogposts unterhalten zu können.

Weil heute RUMS Tag ist, geht dieser Blogpost auch direkt rüber ;)
http://rundumsweib.blogspot.de

LIEBST EURE P L

**dieser Post enthält Werbung**

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Toll geschrieben, klasse Fotos, das Kleid gefällt mir ungemein und natürlich das Model. Passt alles!

    LG Susanne <3

    AntwortenLöschen
  2. Du schaust toll aus und das Kleid ist super schön geworden.
    Die Kombi von blau und rosa finde ich super!

    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  3. Wundervolle Bilder und wundervolles Kleid. Und ja, rosa ist bestimmt nicht für jeden gedacht, aber dir steht es mit dem Kombistoff wirklich super.
    Und seien wir mal ehrlich, jeder von uns kennt die Tage, an denen man sich hässlich fühlt. Und niemand zeigt im Blog die schlechten Seiten, aber jeder hat sie. Uns geht es allen mal so und niemand ist perfekt. Aber du bist so fotogen und brauchst überhaupt keine Selbstzweifel haben. Also schieb die dunklen Wolken weg und genieße die schöne Frühlingszeit in deinem neuen tollen Kleid!!!
    Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Super schöööön! Steht dir ganz toll und ist eine total gelungene Kombi!

    LG Judith

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, das kannst du mit stolz und recht behaupten - die Farbe steht dir, und der Schnitt sieht genial aus. Ich hab so ein ähnliches Kaufteil an dass du mich wieder erinnerst - das mochte ich sehr sehr gern, und muss ich wohl aus den Tiefen meines Kleiderschranks holen!! Du bist unheimlich fotogen, die Fotos sind einfach Klasse geworden - tolle Ausstrahlung und Hammer-Figur!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Wow das sieht ja toll aus und auch echt schöne Fotos. :)
    So etwas in der Art nur mt kurzen Ärmeln und hier und da ein bisschen anders hab ich auch schon in Planung. ;) mal schauen ob und wie es wird. :D
    LG Maira

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Fotos und tolles Kleid. Die Farbkombi ist klasse und rosa steht Dir echt gut auch wenn es nicht Deine Farbe ist.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  8. Schön geschrieben - schönes Kleid - schöne Fotos - schöne Frau :-)

    Ganz liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  9. ist das schöööööööööööööööööööööööööööööööööööööööönnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn liebste grüße claudi @nadelnixe

    AntwortenLöschen
  10. sieht wunderschön aus. ich mag deine bilder, die sind echt toll geworden.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön siehst du aus!!!!
    Lieben Gruß

    Ina

    AntwortenLöschen
  12. Rosa ist so eine wundervolle Farbe und steht dir wirklich gut! Ein tolles Stück hast du da gezaubert ☺️

    AntwortenLöschen
  13. So schön und die Bilder sind ganz wundervoll!

    GlG Melli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf dein Feedback.
Liebe Grüße Aileen

Popular Posts