1. kommt es anders, als man meistens.....

23:05:00

2. denkt!

japp so auch ab und an beim Nähen ;)
Dieses wundervolle süße Kleidchen was ihr hier unten seht, war ursprünglich mal für mich gedacht...


Nein natürlich nicht vor ähm 30 Jahren *hüstel* als Kinderkleidchen, sondern vor ca 4-5 Wochen als Shirt.
JAA genau ein Shirt sollte es werden. Nämlich nach dem Schnittmuster Marla von Kreativlabor.

Und ich hatte mich beim Zuschneiden wirklich extrem gut mit der Stoffkombi angefreundet, war schon voller Vorfreude und dann nach der ersten Anprobe war sie da, die große Enttäuschung...

Kennt ihr das? Ihr näht etwas und wenn es dann fertig ist, findet ihr eure Stoffwahl oder den Schnitt ganz grausam an euch/dem Kind/dem Partner oder dem Mops? 



Also nur um das mal klar zu stellen: MINT ist meine Farbe...ja wirklich...MEINE FARBEEEEE!
Auf die hat kein anderer einen Anspruch, denn es ist MEINE Farbe und ich teile sie wirklich nur sehr ungern.
Eigentlich nur mit meiner lieben Freundin Caro, aber auch nur weil ich die so mag.
Aber dann stand ich da vorm Spiegel, mit dieser wunderschönen winterlichen, für mich so untypischen blassen Haut und fand es furchtbar....grauenhaft...völlig unpassend.... also einfach wirklich ernüchternd.

Und was macht man dann??? Bis zum Sommer und auf braune Haut warten und hoffen, es wird besser?
Alles wegschmeißen, sich ins Bett werfen und heulen? Es in eine Plastiktüte einwickeln und im Dunkeln,wenn dich keiner sieht zur Kleiderspende tragen?

NÖÖÖP.... Frau P L hat die Lösung!
Man nehme das Teil mit zum Nähcamp, schnipple einfach die Ärmel wieder ab, mache alles insgesamt wesentlich schmaler, füge dem Ganzen einen Tunnelzug hinzu, borge sich von einer lieber Mitcamperin namens Stefanie (aka Tausendbunt) zwei tolle Ösen, flechte eine gefühlte Ewigkeit einen Stoffgürtel, lasse den dann die liebe Mariele einfummeln, damit diese sich um Himmels Willen nur nicht langweilt *zwinker*
und taaaadaaaa ...



....man erhalte ein neues Sommerkleidchen für das Monkeybabe.
;)

Schon ein wenig lässig so oder?
Also im Ernst, ich war wirklich arg deprimiert und wollte den tollen Stoff um jeden Preis retten und das Shirt auf gar keinen Fall zum Platzhalter im Schrank werden lassen.

Im Nachhinein bin ich mehr als erleichtert darüber, dass ich die Kombi dieses Mal nicht so überragend an mir fand, denn ohne das ernüchternde Bild im Spiegel wäre ich wohl weniger auf die Idee zum Kleid gekommen und das Kind hätte nicht so ein (ich bitte mit Verlaub das über mich selbst sagen zu dürfen) wunderschönes, lässiges Kleidchen.




 Ja manchmal möchte es das Schicksal so und denkt sich "Frau P L das Monkeybabe hat noch keine Sommergarderobe und braucht so unbedingt neue Kleidchen" und dann schlägt es einfach zu, raubt einem das Gefallen am eigenen Shirt und inpliziert die Idee für was neues.

Danke dafür!


Auch wenn ich MINT nun wirklich ganz ungern teile, so kann ich mich an diesem Zuckerschnüttchen im hellen Gewand und neumodernen Poccahontas-Style einfach nicht satt sehen...

Damit das ganze Outfit dann auch schön rund wird, gab es im Nähcamp dann auch noch eine Leggins im gleichen Stil dazu....Von denen kann Kind ja eh nie genug haben.... Muddi übrigens auch nicht!

Beides würde sich auch ziemlich gut in meinem Dawandashop machen oder was meint ihr???
Sollte ich mal ein bisschen großzügig sein und etwas mint über eure Kinder streuen ???


Hier nochmal das Outfit im Detail :

Kleid

Schnitt: eigenwillige Kreation ursprünglich Marla von "Kreativlabor Berlin" und dann doch nach allen Regeln der Kunst abgewandelt ;)

Stoffe: Mint UNI Jersey
            Passe aus Jersey mit Pfeilen beides von Alles für Selbermacher ---> HIER

Leggins

Schnitte : Beinschmeichler von Rosarosa --> HIER
Stoff: Jersey "Arrows" braun von Alles für Selbermacher ---> HIER

Schuhe: H&M


Weste: Wintersale H&M


So ihr Hübschen, wie ihr wisst, freue ich mich immer über ehrliches Feedback, über Kommis oder auch ein Like auf Facebook oder Instagram, wenn euch der Beitrag und unser Outfit gefallen hat.

Gerne dürft ihr mir verraten, ob es bei euch auch mal so ein Projekt gab, bei dem am Ende etwas völlig anderes entstand...


Ansonsten wünsche ich euch erstmal noch einen wunderschönen Tag und einen schönen Start ins Wochenende, denn meines beginnt bereits heute Abend ;)


LIEBST EURE P L

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Das Kleidchen ist super süß und steht deiner Kleinen soooooooooo gut. Wahrscheinlich sollte alles ganz genau so passieren.... Und vielleicht sollte ich mein 3 Shirt vom Nähcamp (das genaus verhunzt ist wie die anderen 2 und mir bisher dafür aber noch keine Rettungsideen kamen) genauso verbraten =D.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christiane

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf dein Feedback.
Liebe Grüße Aileen

Popular Posts