Winterkollektion 2014

7:44:00 PM




OHHH eine Winterkollektion....

Nun erwarten einige sicher ganz großes Kino und Highend Sachen á la Fashion-week, aber nein ganz so hoch greif ich dann doch nicht.

Warum also "Kollektion" ???

Ganz einfach. Bisher hatte ich immer jedes Teil als absolutes Unikat gefertigt.
Das hatte natürlich seine Vorteile, denn so konnte immer sagen, es ist etwas ganz besonderes.
Es hat aber auch seine Nachteile, dass man für den Shop näht und näht und näht........ und wieder näht, weil man kontinuierlich neue Sachen anbieten möchte.
Logischerweise trifft man aber nicht mit jedem Teil immer den Geschmack der anderen und so bleiben über kurz oder lang auch viele Sachen liegen.

Das das nicht irgendwann nur zum Platzproblem, sondern auch zum Ärgernis über die "verschwendeten" Stoffe wird, kann man sich sicher denken.

Je länger ein Teil dann hier liegen bleibt, desto mehr ärgert man sich darüber und vielleicht...ja ab und an, zweifelt man auch sich.

Nun habe ich nach gut 1 1/2 Jahren auch für mich MEINEN Stil entdeckt, bzw. weiß, was ich will, wie meine Kleidung aussehen soll, dass ich nicht dieses kunterbunte bedienen möchte, sondern es einfach eher dezent mag.
Zwei- maximal dreifarbig sollen meine Sachen zukünftig nur noch sein und somit kombinierbar bleiben.
Mir ging es oft so, dass ich fürs Monkeybabe genäht und genäht habe und am Ende stellte ich fest, dass nichts im Kleiderschrank zusammen gepasst hat, bzw. mir das am Kind einfach viel zu bunt erschien.

Wenn man selbst näht, ist man auch irgendwann extrem gesättigt von all den bunten Stoffen, den Eulen, Elefanten und Füchsen im All Over.
Nun will ich es dezenter... edler... stimmiger und irgendwie minimalistisch für die Kids.
Und ich hoffe, dass ist mir gelungen!

Für den Winter wollte ich etwas, was regelrecht nach Kuscheln und Behaglichkeit ruft.
Denn sind wir doch ehrlich:
In der kalten Jahreszeit kuscheln nicht nur wir Großen uns am liebsten mit einer Tasse Kakao aufs Sofa ;) , sondern auch die Kleinen mögen es dann besonders gemütlich.
Die Pullover und Hosen bieten genügend Bewegungsfreiheit und lassen zudem Platz um auch noch zwei- oder dreilagig zu bekleiden und somit ideal für draußen zu rüsten.

So wie ich mich nicht nur in den Farben zurückhalten wollte, so hab ich mich auch auf wenige Schnitte und Stoffe beschränkt.
Eine kleine Kollektion eben, durch die sich ein roter Faden zieht.

Ihr als Kunden, könnt zwischen den drei Schnitten für Pullover und zwei für die Hosen wählen und diese dann mit euren Wunschfarben (wie abgebildet bzw auf Dawanda beschrieben) kombinieren.

In den jeweiligen Produktbeschreibungen befinden sich dafür auch die empfohlenden Produkthinweise.

So entstanden dann insgesamt 4 verschieden Outfits plus einem Pulloverdesign für die Jungs.


Outfit 1: 

Pullover mit kurzer Knopfleiste nach meinem Schnitt MIA& MO
Chinoleggins (eine weitgeschnittene, besonders bequeme Leggins mit Kellerfalten am vorderen Bund)
passende Beani  (Schnitt "Emilio" von Emelice)
HauptStoff: der melierte Stoff ist einer feiner Sommersweat, der von innen angeraut ist, ganzjährig tragbar, cremeweiss
Brusteinsatz aus weicher Jersey "Pusteblumen" by Rebekah Ginda für Alles für Selbermacher in gelb und dunkelblau möglich






Hose: Chinoleggins mit Kellerfalten aus meliertem hellbeigem Sommersweat



Beani nach dem Schnitt Emelio von Emelice -> Ebook kaufen


Outfit 2:


Sweatjacke mit durchgehender Druckknopfleiste nach meinem Schnitt MIA&MO.
bequem sitzende Freizeithose aus extra dickem Kuschelsweat.

Haupstoff: Der Hauptstoff ist ein mattes ´Matschbraun` aus kuschligstem Sweat.
                 Der Sweat ist besonders angenehm und dick und daher ideal für die kältere Jahreszeit.
                Genauso eignet er sich aber auch für die Übergangszeit und in Frühling/Sommer als Jäckchenersatz.




Die Jacke ist am Brusteinsatz mit dem "Pusteblumen" Jersey von Alles für Selbermacher in dunkelblau versehen.

Die Hose ist allgemein eher schlicht gehalten, nur an den Fußbündchen sind kleine Akzente mit dem Pusteblumen Jersey.


Das Haarband eignet sich auch für kühlere Tage in der Übergangszeit, da es etwas breiter ist, die Ohren komplett bedeckt und doppellagig genäht wurde.
Das Haarband kann dem Kopfumfang des Kindes angepasst werden und wächst über mehrere Größen mit.



Outfit 3:


Outfit Nummer drei ist ein wirkliches Winter-Kuschel-Outfit.Hier trifft der super kuschlige Wintersweat auf einen tollen Strickstoff.


Der Pullover ist nach dem Schnitt YVI von Mariele-bezauberndes für deine Liebsten und Dich genäht und bietet Dank der riesigen Taschen genug Stauraum für winterliche Schätze,Taschentücher, kleine Spielzeuge oder den liebsten Teddykumpel.
Selbstverständlich kann hier am Hals variiert werden und wer keinen Rollkragen mag, bekommt einen normalen Rundhalsausschnitt.
Hauptstoff ist auch hier der sehr kuschlige Wintersweat.

 Die Hose wurde aus dem tollen Strickstoff genäht.Dieser ist mit feinen kupferfarbenen Polyesterfäden durchzogen und sieht daher, wie ich finde, gleich nochmal etwas edler aus.
Damit die Hose nicht zu viel Wind durchlässt und einen angenehmen Tragecomfort bietet ist sie doppellagig genäht.
Als Innenfutter dient hier ein sehr weicher Jersey, der sich besonders schön anfühlt für zarte Baby- und Kinderbeinchen.


Outfit 4:


Bei diesem Outfit strahlt die Sonne und der triste Winter bekommt ein wenig farbliche Gesellschaft.


Der Kapuzenpullover ist ebenso nach dem Schnitt YVI von Mariele genäht.
Hier habe ich die Taschen allerdings nicht gerafft, besonders viel Platz bieten sie aber trotzdem ;)
Der graue Sweat ist besonders kuschlig ( sowas kuschliges hatte ich bisher noch nicht in meinen Händen <3 ) und auch hier ist mein Lieblingsstöffchen von Alles für Selbermacher als Kombistoff und Farbtupfer zum Einsatz gekommen.




Die Hose ist ebenso wie bei Outfit 1 eine Chinoleggings und sitzt im Schritt etwas tiefer.
Damit es im Winter nicht zu kühl wird, ist sie doppellagig genäht.Trotzdem bleibt genügend Platz, um noch eine Strumpfhose drunter ziehen zu können. ;)

Last but not least haben wir noch den Pullover für die Jungs.
Auch diesen habe ich bewusst schlicht gehalten, denn gerade hier mag ich es dezent, ohne Druck und zu viel Spielerei.





























Wie man auch hier unschwer erkennen kann, ist auch hier der tolle Strick in Kombination mit dem Kuschelsweat zum Einsatz gekommen.
Ich bin einfach wirklich in diese Kombi verliebt und muss gestehen, es sieht in natura noch viel schöner aus, als man es auf den Bildern einfangen kann. ICH SCHWÖRE!


Die Outfits im Einsatz:







Am Tag des Shootings ging es lustig und wild zur Sache... 5 kleine Minimodels abzulichten ist nicht gerade ein leichtes, das kann ich euch sagen.
Dennoch bin ich mit meinen Fotos und den Ergebnissen happy und ich hoffe, dass ein oder andere Teil gefällt euch genauso.

Es sind zwar keine Unikate und ihr könnt sie individuell anfertigen lassen, trotzdem möchte ich natürlich, dass es noch etwas besonderes bleibt und habe jedes Teil immer nur auf eine kleine Stückzahl von max. 4 Stück begrenzt.


Wie immer bin ich natürlich extrem gespannt auf eure Reaktion, eure Kritik und auch eure Wünsche.
Zukünftig möchte ich regelmäßig mit kleinen Kollektionen erarbeiten, kleine Shootings mit Minimodels planen und euch die verschiedenen Outfits nicht immer nur am eigenen Kind präsentieren, denn so seht ihr auch am ehesten, was wie in welcher Größe wirkt, nicht wahr?

Gebt mir doch bitte euer Feedback und sagt mir, was ihr von meiner allgemeinen Idee zu den Kollektionen haltet?
Wenn ihr es mögt, wie oft sollten diese kommen? 4 x im Jahr oder öfter?
Was würdet ihr euch dann wünschen?
Farben....Materialien...Schnitte?

Ich bin gespannt <3

Die Sachen könnt ihr aktuell in meinem Dawandashop bestellen ;)
---> http://de.dawanda.com/shop/piccolaloona

UUUNND weil man sich ja von alten Lasten befreien soll, ich Platz für neues möchte und der Weg frei sein soll für meinen neuen Wege, habe ich alle älteren Produkte nocheinmal ganz stark im Preis gesenkt und ihr erhaltet nun einen Rabatt von 50% ....  WOOOOOHHOOOUUU


Ich möchte mich an dieser Stelle nochmal ganz ganz doll bei meinen Minimodels und ihren Mamis bedanken, die so toll mitgemacht haben und einfach zuckersüß waren <3

DANKEEEEE <3 <3




You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Ich finde die Sachen sehr schön. Ich mag gern auch mal für die Kleinen ein auffälliges Teil mit bunten Mustern oder Motiven, aber als Grundgarderobe finde ich die Idee mit wenigen Farben-Mustern- Stoffen supergut. Ich denke vier Kollektionen - also für jede Jahreszeit eine, die immer ein wenig vorraus sind wären toll. Allerdings würde ich wirklich bei kleinen Stückzahlen haben, weil man kauft so etwas nur (also ich), wenn es dann wirklich was besonderes ist. Ich wünsche dir mit deiner Idee ganz viel Erfolg und möchte dir auch Danke sagen für deine immer so ehrlichen Worte und dass du so viele Ideen auf deinem Blog für Laien wie mich (die das auch nur als Hobby bescheiden betreiben) präsentierst. Das macht Mut und Lust zum nach- oder mitmachen. LG Ingrid

    ReplyDelete
  2. Oh die Sachen sind wirklich sehr schön. Und ich bin da ganz bei dir, was kunterbunt vs. kombinierbar angeht. Ich bin ja noch ganz am Nähanfang und es gibt so tolle Stoffe, die ich unbedingt vernähen will und dann stehe ich immer vor dem Kleiderschrank und denke mir, was soll ich dem Kind dazu bloß anziehen. Daher danke für deinen Blog-Beitrag – er hat mich gerade sehr inspiriert.

    Liebe Grüße
    Julia.

    ReplyDelete
  3. OMG! Wie schön! Wäre es als Mitberlinerin auch möglich, die Sachen irgendwo abzuholen, wenn ich welche möchte? Dann wird Porto und Verpackung gespart... c:

    Viele Grüße, Aneli

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Aneli, ja klar das wäre möglich,kein Problem.

      Das müsstest du mir dann in deiner Bestellung nur reinschreiben als Mitteilung, damit ich den Versand, der sonst automatisch mitberechnnet wird, storniere.

      Liebe Grüße Aileen

      Delete
  4. Du Liebe, gibt es den Strickpullover für Jungs heute noch bei Dawanda?
    Ich bin soooo verliebt und das Weihnachtsbudget für den Klitzekleinen noch nicht erreicht *hibbel

    Die Kollektion ist super!
    Liebste Grüße,
    Ute vom Ungeduldsfaden

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hallo Ute, leider habe ich das bisher noch nicht geschafft gehabt.Ich hänge ein bisschen hinterher ;P

      Du kannst mich aber auch gerne über FB nochmal anschreiben für eine Bestellung.
      Ich räume dir selbstverständlich die selben Gewährleistungen und Angebote ein wie auf Dawanda.
      ich hoffe, dass ich heute oder morgen dazu kommen, die restlichen Sachen einzustellen.
      LG

      Delete
  5. Liebe Aileen,

    Deine neue Kollektion ist ganz wunderschön und die Sachen sehen sehr edel aus! Zwar mag ich persönlich grau und braun als Farben für meine beiden Jungs ( 4 und 1 Jahr) nicht so sehr, aber die Schnitte und dezenten Farbakzente an sich gefallen mir insgesamt sehr gut - diese ganzen superbunten Jerseys mag ich eigentlich nur noch für Pyjamas...
    Ich werde gespannt auf Deine nächste Kollektion warten, vielleicht ist ja dann etwas in meinen Lieblingsfarben - Blau/Grüntöne - dabei (gerne wieder mit den tollen Pusteblumen!)

    Glückwunsch zu Deiner Arbeit - und zu den obersüssen Minimodels!
    Viel Erfolg weiterhin wünscht Dir
    Caro

    ReplyDelete

Popular Posts