eine Liebe.... eine Familie.... eine Zukunft

10:20:00 AM


HMMMMM wo fang ich nun an mein Gedankenchaos der letzten Nacht zu sortieren ?


Ich weiß nicht ob euch das auch so geht wie mir und ihr besonders kreative Gedanken und viele gute Vorsätze aus dem Urlaub mit nach hause nehmt und zuhaus erstmal ordentlich los legen wollt.

Ich schmiede am Strand spielend, auf der Luftmatratze treibend oder einfach nachts in den viel bestückterer  Urlaubs-Sternenhimmel starrend, immer viele Pläne für die Zeit nach dem Urlaub.

Was will ich machen?Was will ich nähen? Wo und was muss ich unbedingt mal wieder richtig aufräumen, sortieren,ausmisten,neu streichen,neu dekorieren und und und ......

Ich schreibe mir meine kleinen Projekte sogar auf ,um meine "wundervollen" Ideen auch nicht zu vergessen.
In der Realität setze ich trotzdem meiste nur ein Drittel davon auch wirklich um, weil mir dann die Zeit fehlt und manchmal dann auch schon wieder, die im Urlaub noch überschwänglich vorhandene, Motivation.
Auch dieses Mal nehme ich mir viel vor.SEHR VIEL SOGAR... teilweise auch einige große und schwerfallende Schritte, denn auch für mich heißt es so langsam mal "Lebewohl" zur Elternzeit zu sagen, mir wieder einen ´richtigen` Job zu suchen und auch für mich wieder einen richtig geregelten Tagesablauf zu schaffen.
Ich habe in den letzten Monaten zwar viel gearbeitet am Ebook,an meiner Seite, an Aufträgen usw, aber irgendwie ist es eben doch nicht vergleichbar.
Und irgendwie wird man auch müde wenn man immer von zu hause allein arbeitet und die einzige Kommunikationsquelle das Internet ist.
Erst im Urlaub, wo ich nicht permament den Laptop anhabe, sondern zwischen den morgendlichen und abendlichen Arbeitsstunden (ja auch hier arbeite ich) auch die Freizeit mit meiner Tochter genieße, wird mir klar, wie wichtig der soziale Kontakt nicht nur für mein Kind in der Kita ist, sondern auch für mich als MAMA,FRAU, FREUNDIN und PARTNERIN....



Vor ein paar Tagen oder vielmehr Nächten, war ich das erste Mal nach sehr sehr langer Zeit mal wieder  auf einer richtigen Party....ja so richtig mit Musik, tanzen und auch einm schönen Cocktail!
Das habe ich mir gegönnt und es war toll!!!!
Vorher hab ich Loona natürlich ins Bett gebracht , musste zwischendurch auch einmal nach hause kommen,weil das Mäuschen wach geworden ist und mit Oma und Opa nicht wieder zurück in den Schalf gefunden hat.
Aber dieser Abend hat mir gezeigt, auch wenn es eine Party war, dass es für mich Zeit wird, wieder zurück ins richtige Arbeitsleben zu finden, konstante ECHTE soziale Kontakte zu haben ; auch neben den Treffen mit meinen Freunden....


Hier bei den Großeltern kann ich die Zeit mit Loona wieder ganz anders genießen, ihr beim toben am Strand  und entdecken von neuen Geschmäckern zusehen, hören wie sie nun auch ihre ersten richtigen italienischen Worte spricht,sie sich ohne Ängste in die Fluten der Adria wirft und man sie immer wieder darauf hinweisen muss, dass sie nicht alleine und nicht weit reinlaufen kann weil sie eben noch ein kleines Zwergenmädchen ist .

Es macht unglaublich viel Spaß, weil sie durch die vielen vielen neuen Eindrücke jeden Tag einen riesen Sprung in ihrem Können macht und ich liebe es , das mit ansehen zu dürfen....
Daher verbinde ich mit all meinen Überlegungen für die Arbeit und für die Zukunft immer mein kleines Mädchen.Ich werde also auch einen Job suchen , der mir die Zeit mit meinem Kind ermöglicht und auch die Zeit für mich und mein zweites Baby PICCOLA LOONA lässt.(Hoffentlich bleibt das keine Wunschvorstellung)
Ich möchte nicht eines Tages aufwachen und feststellen, dass ich aus irgendwelchen Gründen die Kindheit meiner Tochter, die einfach nicht greifbar ist, nicht festzuhalten geht und nie mehr wieder kommt, verpasst habe.
Ich habe das irgendwie eben genau so selbst erlebt und heute wo ich mein eigenes Kind habe, stelle ich fest wie sehr ich meine Eltern damals, die ständig arbeiten mussten um für drei Kinder zu sorgen,vermisst habe.
Ich möchte ein Teil ihrer Kindheit sein, ein Teil ihrer Zukunft , so wie sie ein Teil von mir ist, MEINE FAMILIE!




You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts